Montessori Adressverzeichnis
Suche nach in

Montessori-Therapie Heike Zimmermann (Therapie-Praxis)

Die Montessori-Therapie ermöglicht das Beobachten, Entwickeln und Fördern von Fertigkeiten und Fähigkeiten des Kindes mit dem Ziel der größtmöglichen Selbstständigkeit und Selbstbestimmung entsprechend seines Entwicklungsstandes.
Diese individuelle Förderung mit dem Blick auf das Kind in seinem Beziehungsgefüge (Kind, Familie, Kindergarten bzw. Schule, Ärzte und Therapeuten) ist eine eigenständige Fördermaßnahme den Weg zur Inklusion.

Zu den Grundlagen zählt
- eine vorbereitete Umgebung, in der das Kind aktiv werden kann.
- das speziell auf die kindlichen Bedürfnisse ausgerichtete klassische und adaptierte
Montessori-Material, das das Kind vom Greifen zum Begreifen führt.
- die besondere Haltung des Therapeuten.
- eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und anderen
Bezugspersonen.

Die Montessori-Therapie fördert Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei
- genetischen Besonderheiten und Syndromen, wie zum Beispiel Trisomie 21, Fragiles X
und Digeorge.
- Störungen der körperlichen, geistigen und emotionalen Entwicklung.
- Mehrsprachigkeit mit und ohne Migrationshintergrund.
- dem Aufbau von Selbstständigkeit, Selbstwirksamkeit, Selbstkompetenz.
- Sprachentwicklungsauffälligkeiten.
- Autismus-Spektrum-Störungen.
- Verhaltensauffälligkeiten und Interaktionsstörungen.
- allgemeiner Entwicklungsretardierung.
- Lern-, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwierigkeiten.


Adresse:Montessori-Therapie Heike ZimmermannTelefon:0177 62 18 747
Werner-von-Siemens-Straße 6Telefax:
D 86159 Augsburg
DeutschlandHomepage:http://www.montessori-therapie.net